Der Bürger hat das Wort...

Initiative Büsum Freunde IBF Büsum

Büsumer Wählergemeinschaft

 
Büsum
IBFÜber uns und unsere Arbeit für Büsum

 

IBF Antrag „Vergaberichtlinien für Fußgängerzone“ abgelehnt…

(12/2010)  Verkehrsausschuss lehnt IBF Antrag zur Überarbeitung der Sondernutzung der öffentlichen Flächen in den Fussgängerzonen ab.

Die IBF möchte gern das Niveau der Außenständer in den Büsumer Fußgängerzonen positiv verändern. Die teilweise als „Plünnmeile“ bezeichnete Straße ist das Aushängeschild unseres Kurortes. Auf kleinsten Flächen drängen sich insbesondere die Textilbereiche massiv in den Auslagen. Massenhaft Jacken, Blusen und Hosen, überwiegend im billigen Preissegment werden unverblümt und aufdringlich angeboten. Das verträgt sich nicht mit unserem neuen Büsum Image. Auch hier ist, zumindest in der Menge eine „Weniger ist Mehr“ angesagt. Mit der Begründung - wir haben die Bedingungen erst im Frühjahr 2008 erlassen - wurde das Thema nicht weiter behandelt….

Es gibt allerdings auch schon Betriebe, die sich vorbildlich verhalten: Wenige Außenständer mit niveauvollem Angebot! Die IBF bedankt sich dafür!

Die IBF bleibt am Ball: Wir werden in absehbarer Zeit einen neuen Antrag stellen, vielleicht haben dann auch die Mitglieder der anderen Parteien ein Einsehen…

Initiative Büsum Freunde IBF
stellv. Vorsitzender: Klaus Ullrich

D-25761 Büsum

Tel.:

Anmeldung